phoca thumb m blutspende180823 04Das DRK hatte am 23.08.2018 samt Blutspendemobil Quartier an Feuerwehrhaus in Wriedel bezogen. Ein Wechsel zum Feuerwehrhaus war notwendig geworden da der erste Termin an der Schule mitten in den Schulferien lag.

Darauf hin wurde eine Ausweichgelegenheit gesucht. Die Vorsitzende des DRK Ortsvereins Erika Schiebel sprach unseren Ortsbrandmeister Hans-Werner Gade an ob es vielleicht möglich wäre die Blutspende im Feuerwehrhaus durchzuführen.

Die Gebietsreferentin für Marketing und Kommunikation Frau Ursula Leising machte sich, zusammen mit dem Ortsbrandmeister und Frau Schiebel, am 5. Juni vor Ort einen Eindruck vom Feuerwehrhaus. Es gab keine Einwände oder Probleme den Blutspendetermin an diesem Ort durchzuführen. Gleichzeitig wolle Frau Leising der Wriedeler Bevölkerung auch das neue Blutspendemobil vorstellen.

Intern wurde das Anliegen vom Ortsbrandmeister angesprochen einhellig vertrat jeder die Meinung das wir das DRK so weit wie möglich unterstützen sollten. Dazu wurden einige Einsatzkräfte abgestellt die auf freiwilliger Basis an diesen Tag dem DRK zu Verfügung stehen.

Also konnte die Blutspendeaktion am Feuerwehrhaus starten.

Die angehörigen der Feuerwehr richteten soweit alles ein damit die Spender nach der Blutentnahme einen Imbiss einnehmen konnten. Auch wurde ein Grillimbiss im Anschluss angeboten. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen um Erika Schiebel herum haben Brötchen geschmiert, Salate und weitere Speisen für die Blutspender angerichtet.

Melde Dich an um zu kommentieren
  • Keine Kommentare gefunden